Alain Geeraerts: Wir bleiben einsatzbereit

COVID19 mischt mit…

Ende Februar hatte ich in Kontakt mit Rozine Verzele von Transport Verzele in Bornem, die wegen Schwierigkeiten mit dem Daten-Download von den Tachographen und ihren Fahrern Hilfe brauchte, die überall in den Benelux-Ländern unterwegs waren.
Und dann kam Covid-19 und mehr als die Hälfte ihrer Fahrzeuge wurden am Standort stillgelegt!

Alain Geeraerts (Rauwers Region Manager Antwerpen & Brüssel NL)

Mitten in den Ausgangsbeschränkungen…

Trotz der Einschränkungen rief ich Rozine Verzele an und schlug ihr vor, diese Zwangspause zu nutzen, um ihre Fahrzeuge mit verschiedenen vorgeschlagenen Lösungen auszustatten.

Gesagt, getan! Sie übermittelte mir die Fahrzeugkennzeichen und alle weiteren für die Bearbeitung des Auftrags erforderlichen Informationen. Der Auftrag wurde per E-Mail bestätigt und direkt mit unserer einsatzbereiten technischen Abteilung geplant.

Marc, einer unserer Techniker, begab sich täglich vor Ort und nach einer Woche war die gesamte Flotte mit den drei ausgewählten Lösungen zur Optimierung des Flottenmanagements ausgestattet und ist einsatzbereit, sobald die Beschränkungen wieder aufgehoben werden:

  • Ferngesteuerter Download der Tachographendaten
  • Track-and-Trace für das Echtzeit-Tracking jedes einzelnen LKW rund um die Uhr
  • Drivesafe für sicheres und wirtschaftliches Fahren.

Am Ende eine Online-Schulung

Am Freitag kam abschließend unser Ausbilder Christophe mit seinen Erklärungen für die Anwender zum Zug, über Teamviewer, Corona machts nötig.

All dies erfolgte in einem Klima des Vertrauens und mit bemerkenswerter Effizienz.