Oliver Kretschmer, Kreisbereitschaftsleitung, Peine (Niedersachsen)

Der DRK-Kreisverband Peine engagiert sich seit Jahren für die Bevölkerung des Landkreises.

“Wir sind im sozialen Bereich ebenso aktiv wie im Sanitätsdienst, der humanitären Hilfe und dem Katastrophenschutz. Unser Kreisverband hat derzeit 120 Mitglieder.

Zu unseren Hauptaufgaben gehören Risikoprävention, Zivilschutz, Rettungsaufgaben im weitesten Sinne sowie Erste-Hilfe-Dienste für Veranstaltungen.

Bei Einsätzen müssen wir uns auf gute Warneinrichtungen verlassen können. Daher haben wir uns für den besonders robusten Warnbalken “Phoenix SL” entschieden.

Er ist mit einem 100-W-Lautsprecher ausgestattet und bietet somit eine akustische Warneinrichtung, die besonders bei langen Fahrten auf Autobahnen und Bundesstraßen sehr nützlich ist. Durch ihre Lichtstärke ist er von Weitem sichtbar. Und die ehrenamtlichen Hundeführer unserer Hundestaffeln können sich sicher sein, schnell und sicher am Einsatzort anzukommen.

Der Kundendienst von Rauwers ist übrigens ganz hervorragend, was für uns ein sehr wichtiges Kriterium war.”